Am Samstag, den 13.04.2019, 9.00 Uhr wird

das Wassser angestellt!

Beachten Sie bitte folgendes:

Die Wasserzähler müssen auf das Eichdatum überprüft und bis zum 12.04.2019 eingebaut werden. Beim Kauf eines neuen Wasserzählers auf das Eichdatum achten (siehe Abbildung rechts). Im Garten festgestellte Schäden an den Standrohren und Ventilen sind bis zum 29.03.2019 dem Vorstand bekanntzugeben (bitte Zettel in den Briefkasten).


Die Anwesenheit aller Gartenpächter ist zwingend erforderlich!


Um den Aufbau des Wasserdrucks zu gewährleisten, bitten wir, erst ab Sonntag, den 14.04.2019 Wasser zu entnehmen.


Der Vorstand

 

Gartenjahreseröffnungsfeier

Am 23. März 2019 werden wir feierlich das neue Gartenjahr begrüßen. Der Kartenvorverkauf findet am 9. März von 10:00 bis 11:00 Uhr im Büro des Vereinshauses statt.

Nähere Informationen gibt es in den Schautafeln des Vereins.

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

Fachberatertipp für 2019:

 

Seminartag: Pflanzenschutz im Kleingarten

Termin: 06.04.2019, 9:00 - 14:30 Uhr

Ort: Vereinshaus, KGV Gartenfreunde Süd e.V.

Referent: Erik Beherens (Fachberater, Pflanzendoktor)

Anmeldung mit Namen, Gartennummer, Anzahl der Teilnehmer und Kontakt (Telefonnummer/E-Mail) bis 30.03.2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Mitteilung im Vereinsbriefkasten.

 

Samen- und Pflanzentauschbörse:

Termin: 11.05.2019, 10:00 - 15:00 Uhr

Ort: Vereinshaus, KGV Gartenfreunde Süd e.V.

10:00 - 12:00 Uhr: Vorträge und Erfahrungsaustausch zu Saatgutgewinnung und Stecklingsvermehrung

13:00 - 15:00 Uhr: Tauschbörse

Anmeldung mit Namen, Gartennummer und Kontakt (Telefonnummer/E-Mail) bis 05.05.2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Mitteilung im Vereinsbriefkasten. Da die Veranstaltung geteilt ist, bitte entsprechenden Veranstaltungsteil in der Anmeldung angeben (ggf. mit Teilnehmeranzahl).

 

Weitere Termine:

04./05.05. 2019: Leipziger Pflanzenmarkt

11.05.: Museumsnacht im Deutschen Kleingärtnermuseum

10. - 12.05.2019: Stunde der Gartenvögel

19.05.: Internationaler Museumstag mit Pflanzenbörse, Deutsches Kleingärtnermuseum

 

 

 

Aus dem Vereinsleben:

 

 

 

Herbstfest

Am 22. September fand unser Herbstfest statt. In geselliger Runde erfreuten sich die Gartenfreunde kulinarischer Köstlichkeiten. Den Nachwuchs erwartete ein abwechslungsreicher Bastelstand und zur Stärkung gab es anschließend Stockbrot.

Erstmals veranstalteten wir in diesem Jahr einen Gemüsewettbewerb. Die Jury beurteilte insgesamt 27 Gartenerzeugnisse in vier Kategorien. Besonders beliebt waren dabei die Kategorien Die dicksten Dinger – Gemüse und Obst der Superlative und Erste-Hilfe-Elixier – Likör aus Eigenproduktion. Aufgrund der regen Beteiligung, werden wir auch im kommenden Jahr den Wettbewerb durchführen. ch

 Wir danken allen Beteiligten, die diesen wundervollen Tag möglich gemacht haben!

 

Kleingärtnerische Nutzung – Begehung durch den Stadtverband

Am 19. September fand in unserem Verein eine Begehung durch den Stadtverband statt. Hauptaugenmerk lag auf der kleingärtnerischen Nutzung, die die Grundlage des Kleingartenwesens bildet und vom Bundeskleingartengesetz vorgeschrieben ist.

Abgesehen von einigen Gärten mit Pflegerückstand, befindet sich unsere Anlage in einem guten Zustand. Neben dem Spielplatz, der von Tagesmüttern rege genutzt wird, erfüllt auch unser Schaugarten eine wichtige Funktion im öffentlichen Raum. So können sich Besucher u.a. über einheimische Vögel informieren oder am Insektenhotel das rege Treiben von Mauerbienen beobachten. Gartenfreunde können sich zudem Anregung holen, um ihren Garten ökologischer zu gestalten. ch

Ein Spaziergang durch den Verein lohnt sich!

 Unser Vereinshaus

 

Subbotnik 2018

Auch in diesem Jahr fanden sich wieder zahlreiche Helfer, die gemeinsam mit uns die Anlage auf Vordermann brachten. Gespannt waren wir auf die Funde in der Trasse – das Bernsteinzimmer war leider nicht dabei, dafür wieder jede Menge illegal entsorgter Müll und Hundekot. Den Arbeitseinsatz ließen wir in gemütlicher Runde beim Verzehr von Grillgut und Getränken ausklingen. ch

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfern!